In dieser Woche

Terminübersicht

Sonntag, 9. Dezember 2018 – 2. Advent  

 

11.00 Uhr      kreuz&quer-gottesdienst (Jugendpfarrer Uli Enderle); Thema: Das größte Geschenk; Opfer: Nichtsesshaftenhilfe

11.00 Uhr      Kinderkirche

 

 

VERANSTALTUNGEN

 

Mittwoch, 5. Dezember 2018

17.30 Uhr      Probe Weihnachtsspiel

19.30 Uhr      55+

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018

18.30 Uhr      Sprachtreff Unterstützerkreis

19.30 Uhr      Kirchenchor

 

Dienstag, 11. Dezember 2018

14.30 Uhr      Jungbläser Posaunenchor

19.30 Uhr      Kirchengemeinderatssitzung

20.00 Uhr      Posaunenchor

 

Mittwoch, 12. Dezember 2018

17.30 Uhr      Probe Weihnachtsspiel

19.00 Uhr      Frauentreff

 

 

JUNGE GEMEINDE

 

Crazy-Kids                            Freitag, 14. Dezember 2018

Jugendmitarbeiterkreis      Montag, 17. Dezember 2018

 

SÜDDEUTSCHE GEMEINSCHAFT

 

Montag, 10. Dezember 2018, 18.30 Uhr Gemeinschaftsstunde

 

Veranstaltungen

55+

05. Dezember 2018, 19:30 Uhr, Osterfeldkirche.

Wir laden Sie, unabhängig von Alter und Konfession, zu unserer letzten Veranstaltung in diesem Jahr ein:

Die Schwaben und ihr Herrgott - Adventlich denken ohne an Advent zu denken

Durch den Abend begleitet uns der Kabarettist und Geschäftsführer des Evangelischen Medienhauses Stuttgart, Pfarrer i. R. Jürgen Kaiser.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

kreuz&quer-gottesdienst am 2. Advent

Beim nächsten kreuz&quer-gottesdienst am kommenden Sonntag, 9. Dezember lautet das Thema: Das größte Geschenk. Der Jugendpfarrer des Kirchenbezirks Uli Enderle ist zu Gast. Er schreibt: Der Brauch von Schenken und Beschenkt-Werden weckt eine Grundsehnsucht in uns: Die innere Suche nach einem Geschenk, das den Beschenkten völlig überwältigt - ein Geschenk, von dem man sagt, es sei das „schönste“. Das Kommen Gottes in diese Welt wird bei den Propheten angekündigt als ein solches Geschenk – und die Evangelisten beschreiben die Menschen, die es erlebt haben als Menschen, die hingerissen waren von der Schönheit dieses Geschenkes. Christen aller Jahrhunderte haben dieses Geschenk in Liedern und Gedichten immer wieder neu besungen. Wir wollen Gottesdienst feiern, um herauszufinden, was wirklich Freude macht.

Kinderkirche  

Liebe Kinder, am kommenden Sonntag, 9. Dezember um 11 Uhr ist wieder Kinderkirche. Spannende Geschichten, fetzige Lieder und tolle Aktionen! Egal ob drinnen oder draußen, laut oder leise – bei uns ist immer was los!

Wir freuen uns auf Euch! Euer Kiki-Team.

Advents-Konzert des Kirchenchors

Am kommenden Sonntag, dem 2. Adventssonntag um 17 Uhr lädt der Kirchenchor zu einem Advents-Konzert in die Osterfeldkirche ein. Unter dem Motto: Gloria in exelsis Deo / Ehre sei Gott in der Höhe kommen Teile aus dem „Messias“ von G.F.Händel (Erwartung und Ankunft des Herrn,  die Hirtenmusik), das „Gloria“ von Antonio Vivaldi, „Air“ und der Eingangschor der 5. Kantate aus dem Weihnachtsoratorium „Ehre sei Gott in der Höhe“ von J.S.Bach, das „Halleluja“ aus dem Messias zur Aufführung. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

Zum Komponisten Antonio Vivaldi (1678-1741): Vivaldi ist als Komponist eher mit seinen Instrumental-Konzerten (Vier Jahreszeiten) denn als Schöpfer kirchenmusika- lischer Werke bekannt. Vivaldi war ausgebildeter Priester und hat dieses Amt auch ausgeübt. Über 50 geistliche Vokalwerke sind bekannt. Das Gloria ist allerdings sein bekanntestes geistliches Werk. Insgesamt sind heute über 1000 Kompositionen bekannt, darunter 97 abend- füllende Opern. Zeitweilig entstanden bis zu fünf Opern jährlich. Seine Ausbildung als Geiger übernahm sein Vater. Eine wichtige Tätigkeit war dann seine Zeit im venezianischen Waisenhaus für Mädchen (Opedale della Pietà), wo er mit den Mädchen offensichtlich sehr erfolgreich seine Werke aufführte. Berühmte Persönlichkeiten – Fürsten, Komponisten – besuchten Gottesdienste und weltliche Aufführungen im Waisenhaus und rühmten die hohe künstlerische Qualität der Darbietungen.

Vivaldis Werke waren zu seiner Zeit in Europa sehr gefragt, besonders in Frankreich, aber auch in Deutschland (Bach hat Vivaldi bearbeitet). Es wird berichtet, dass Vivaldi in einem Armengrab in Wien beigesetzt wurde, das ist offensichtlich eine Mär. Vivaldi hat mit seiner Musik sehr viel Geld verdient, er galt sogar als reichster Mann in Venedig. Er war ein Multitalent, erfolgreicher Unternehmer und verwöhnt vom internationalen Erfolg.

Für den Kirchenchor: Günther Schulz

Kirchengemeinderat

Am Dienstag, 11. Dezember findet um 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im Clubraum der Osterfeldkirche statt. Nach einem gemeinsamen Impuls steht u.a. auf der Tagesordnung: Weihnachtsgottesdienste, Impulse für die Gemeindearbeit, Opferplan 2019.

Frauentreff

Herzliche Einladung zu unserer Adventsfeier am Mittwoch, 12. Dezember um 19 Uhr im kleinen Saal der Osterfeldkirche. Das Thema: Der kleine Stern. Auskunft: M. Dürr, Tel. 3450220.

Jugendgottesdienst am 16. Dezember

Hate for X-Mas?! - Make Christmas great again!

Wir laden euch ganz herzlich ein, gemeinsam mit uns Jugendmitarbeitern am 16.12.2018 um 18 Uhr einen besonderen Jugendgottesdienst in der Michaelskirche (Brunnenstraße 33) zu feiern. Dort wird euch in heimischer, entspannter Atmosphäre die Michaelskirche als „Wohnzimmer“ empfangen

Gemeinsam werden wir uns mit dem Thema „Hate for X-Mas“ beschäftigen und der Frage auf den Grund gehen, wie wir Weihnachten wieder „great“ machen können.

Gerne seid ihr dazu eingeladen, in eurer bequemsten Kleidung zu erscheinen. Außerdem empfiehlt es sich, ein bequemes Sitzkissen, Kuschelsocken oder die Lieblingsdecke mitzunehmen, um die Atmosphäre möglichst heimisch zu gestalten.

Als besonderen Abschluss wird es nach dem Gottesdienst noch die Möglichkeit geben, sich bei heißen Getränken und weihnachtlichen Snacks untereinander auszutauschen und gemeinsam den 3. Advent ausklingen zu lassen.

Wir freuen uns auf euch!

Weitere Hinweise

Offene Chorprobe mit dem Kirchenchor

Die Einladung zum "OFFENEN SINGEN" mit dem Kirchenchor für den Gottesdienst am Heiligen Abend findet nur am Donnerstag, 13. Dezember um 19.30 Uhr im Gemeindesaal statt. (Entgegen der Ankündigung in der Terminübersicht des Gemeindebriefs).

Gemeindebüro geschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember bleibt das Gemeindebüro geschlossen.

Geburtstagsbesuchsdienst

2019 werden 652 Gemeindeglieder 75 Jahre alt oder älter. Der Geburtstagsbesuchsdienst der Kirchengemeinde bringt allen einen Gruß der Kirchengemeinde vorbei oder macht einen Besuch. Allen Männern und Frauen, die sich im Geburtstagsbesuchsdienst engagieren, sei herzlichen Dank. Sie sind eingeladen zu einem adventlichen Zusammensein am Donnerstag, 13. Dezember, 15 Uhr – 16.30 Uhr in den Clubraum der Osterfeldkirche. Die Geburtstagshefte und -grüße 2019 können dann mitgenommen werden.
Wir suchen immer noch für zwei Bezirke neue Mitarbeitende. Infos bei Pfarrerin Sabine Nollek.

Dank für Berkheimer Beitrag

Im Juni hatten wir allen evangelischen Gemeindegliedern die Bitte um den Berkheimer Beitrag geschickt. Vielen Dank an alle, die unserer Bitte freundlich entsprochen haben. Alle Spender ab 50 Euro haben einen schriftlichen Dank der Kirchengemeinde erhalten. Allen anderen Spendern möchten wir auf diesem Weg unser Dankeschön ausdrücken. Für „Wo am nötigsten“ wurde 8.800 Euro gegeben, für die Fassade des Osterfeldkindergartens 1.300 Euro, für die Küche in der Osterfeldkirche 3.900 Euro und für den Sozialfond 3.600 Euro. Wir freuen uns weiterhin noch über Spenden für die genannten Zwecke. 

Neuer Sozialfond

Einander wahrnehmen – einander helfen: Unter diesem Motto gibt es einen neuen Sozialfond der evangelischen Kirchengemeinde. Hier soll direkt und unbürokratisch Menschen geholfen werden, die unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten sind. Wichtig zu wissen: Die Hilfe steht allen offen, die in Berkheim wohnhaft gemeldet sind, unabhängig ihrer Herkunft und Religion. Sie ist als einmalige bzw. kurzeitige Zuwendung und Unterstützung gedacht. Wer Hilfe braucht sollte uns ein Schreiben zukommen lassen mit der Schilderung, in welcher Notlage er sich befindet und welche finanzielle Unterstützung benötigt wird. Bitte adressieren Sie das Hilfegesuch an die Evang. Kirchengemeinde, Wiesengrund 17, 73734 Esslingen. Sobald wir intern geklärt haben, ob und wie wir helfen können, nehmen wir Kontakt auf. Sollte der Unterstützungswunsch unsere Möglichkeiten übersteigen, würde wir Sie an andere Stellen, wie z.B. die Diakonische Bezirksstelle Esslingen weiterverweisen.

Ferienprogramm - Warten auf Weihnachten 

Am 22.12. laden ehrenamtliche MitarbeiterInnen der evangelischen Jugend Kinder von 6-10 Jahre in den Jugendbereich der Osterfeldkirche ein. Hier dreht sich alles um das Weihnachtsfest.

Mit unserem abwechslungsreichen Programm von Spielen, Backen, Singen, Geschichten,… ist Weihnachtsstimmung garantiert. Bei Bastelangeboten können auch noch Weihnachtsgeschenke hergestellt werden. Weitere Infos und Anmeldungen unter www.evang-kirche-berkheim.de

Stunde der Kirchenmusik

Am Samstag, 8. Dezember um 19.30 Uhr findet in der Ev. Stadtkirche St. Dionys in Esslingen ein Weihnachtskonzert der Chöre statt. Francis Poulenc: Gloria; Arthur Honnegger: Une Cantate de Noel – Weihnachtskantate – für Soli, Chor und Orchester. Unter anderem mit der Jugendkantorei und Kantorei der Stadtkirche unter der Leitung von Uwe Schüssler; Konzert mit Eintritt.

Denkanstoß

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9,9

So gib Hilfe weiter, pflanze Gerechtigkeit, du hast reichlich geerntet; leuchte das Dunkel aus und öffne dein Herz. Gerhard Engelsburger

Ökumenische Veranstaltungen

 

Ökumenischer Gottesdienst, Altenpflegeheim

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 15.30 Uhr (Marx) 

Sprachtreff Unterstützerkreis, Osterfeldkirche

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18.30 Uhr

 

Lebendiger Adventskalender
Hier öffnet sich ein adventlich gestaltetes Fenster. Seien Sie mit dabei!

Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 24 Tagen bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren in Berkheim. Mit dem Eintreffen der Gäste um 18 Uhr bei der Adresse des „Fensters“ werden die Leute begrüßt, der Rollladen hochgezogen oder das Licht eingeschaltet. Die Gastgebenden leiten durch eine kleine Feier von max. 20 Minuten. Gemeinsame Lieder, eine Geschichte, Gebet oder Segenswort laden ein, sich innerlich auf das Kommen Gottes in die Welt vorzubereiten. Anschließend ist Gelegenheit noch etwas zu bleiben bei einer Tasse heißen Punsch. Bitte Becher mitbringen.

Hier die nächsten Termine:

Mittwoch, 5. Dezember, FunTasia, Osterfeldstr. 34 mit Jugendlichen
Donnerstag, 6. Dezember, Kiga St. Franziskus, Schurwaldstr. 31
Freitag, 7. Dezember, Flammende Herzen, Kastellstr. 8
Samstag, 8. Dezember, Kronenstr. 96

Sonntag, 9. Dezember, 17 Uhr Konzert Ev. Kirchenchor Osterfeldkirche

Montag, 10. Dezember, Seestr. 79

Dienstag, 11. Dezember, Heimatverein Altes Rathaus, Brunnenstr. 26
Mittwoch, 12. Dezember, Schillerschule, Schulstr. 56

Herzliche Einladung!

Sprachtreff des Unterstützerkreises Hoffnungshäuser

Sie haben schon ein wenig Deutsch gelernt und möchten gerne Deutsch sprechen üben? Sie haben Lust, die deutsche Sprache mit Spaß weiterzuvermitteln?

Dann sind Sie richtig im Sprachtreff, der sich donnerstags 14tägig von 18.30 Uhr – 20.00 Uhr in der Osterfeldkirche trifft. Der nächste Treff findet statt am Donnerstag, 6. Dezember. Kommen Sie einfach vorbei oder melden Sie sich unter begegnungberkheim@t-online.de.