Herzlich willkommen in unserer Kirchengemeinde

 

 

Unsere Gottesdienste als Livestream

Besucher, die während der aktuellen Corona-Situation nicht in die Kirche zum Gottesdienst kommen wollen, können hier den Livestream oder danach die Aufzeichnung ansehen. Bitte dazu unten die Schaltfläche zum Einverständnis betätigen. 

Die letzten Gottesdienste finden Sie auf unserem Youtube Kanal.

Wer sind wir?

  • Eine Kirchengemeinde mit vielen Mitarbeitenden, einige davon finden Sie hier.
  • Wir haben ein breites Gottesdienstangebot, weil wir verschiedenste Menschen jedes Alters in unseren Gottesdiensten willkommen heißen wollen. Hier finden Sie die Übersicht über die nächsten Gottesdienste.
  • Die Musik ist uns wichtig.
  • Für die Kinder gibt es vielfältige Angebote.
  • Wir pflegen die Gemeinschaft mit den anderen Christen in Berkheim.
  • Unsere beiden Kindergärten sind eng mit der Kirchengemeinde verbunden und bieten Platz für ca. 90 Kinder.
  • Die Michaelskirche, 1191 erstmals erwähnt, die 1977 eingeweihte Osterfeldkirche und der Steinriegelplatz ermöglichen uns vielfältige Gottesdienstformen und bieten viel Platz zum Zusammenkommen und für die Gruppen und Kreise.
  • Unser Gemeindebrief ist thematisch ausgerichtet und informiert nicht nur über Aktuelles, sondern fördert auch interessante Aspekte zu verschiedenen Themen zutage. Sollten Sie Interesse an einem Gemeindebrief haben, können wir diesen auf Anfrage per Mail zuschicken. Der aktuelle Gemeindebrief hat das Thema: Ostergrüße aus aller Welt.

Berkheim ist ein Stadtteil von Esslingen mit ca. 7900 Einwohner. 2720 davon sind Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Berkheim, die zum Kirchenbezirk Esslingen und zur evangelischen Landeskirche Württemberg gehört.

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.12.20 | Psalm 24 als Augenschmaus

    Am 1. Dezember startet der digitale Adventskalender der EKD - und der erste Beitrag kommt aus der württembergischen Landeskirche: eine opulente und meditative Video-Version des 24. Psalms "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!"

    mehr

  • 01.12.20 | 450. Todestag von Matthäus Alber

    Matthäus Alber wurde der Reformator seiner Heimatstadt Reutlingen. Dort formte er ein evangelisches Modell für die Stadt, das Vorbild für ganz Württemberg werden sollte. Er wurde auch der „Luther Schwabens“ genannt.

    mehr

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    mehr