Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen

Wie finde ich eine Krabbelgruppe für mich bzw. bieten Sie Räume
für Krabbelgruppen?
Ja, in der Osterfeldkirche treffen sich in jeder Woche mehrere Krabbelgruppen.
Bitte informieren Sie sich im GemeindebüroTel. 34599111
oder per Mail: Gemeindebuero.Berkheimdontospamme@gowaway.elkw.de

Wo bekomme ich eine Patenbescheinigung?
Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro, Tel. 34599111 oder per Mail: Gemeindebuero.Berkheimdontospamme@gowaway.elkw.de

Wo kann ich den nächsten Tauftermin erfahren?
Auf der Seite Taufen oder im Gemeindebüro.

Wie kann ich eine Trauung anmelden?
Bitte rufen Sie die für Sie zuständige Pfarrerin an und stimmen Sie mit ihr Ihren Terminwunsch ab.
Sie kann Ihnen auch sagen, ob die Kirche am gewünschten Termin frei ist.

Bei wem kann ich den Steinriegel belegen?
Bei Platzwart Otto Handel.

Kann ich die Osterfeldkirche für ein privates Fest mieten?
Nein, nur Personen aus der Mitarbeiterschaft der Kirchengemeinde können
die Räumlichkeiten für ein privates Fest nutzen.

Wie ist die Bankverbindung, wenn ich eine Spende überweisen möchte?
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung. Ab 50 Euro wird Ihnen eine Spendenbescheinigung zugeschickt.

Die Kreissparkasse Esslingen, kurz KSK, hat die
IBAN:    DE16 6115 0020 0000 9441 42
BIC:       ESSLDE66XXX

Die Berkheimer Bank hat die
IBAN:    DE15 6006 9927 0020 4720 05
BIC:       GENODES1BHB

Wie kann ich mein Kind in einen evangelischen Kindergarten anmelden?
Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Kindergärten.

Gibt es eine Zeitschrift, wo ich mich über den Glauben und die Kirche informieren kann?
Ja, das Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg. Es enthält Nachrichten, Berichte,
Hintergründe und Lebenshilfe aus christlicher Sicht. Die Agentur in Berkheim betreut
Elke Katz, Tel. 3450757. Dort können Sie auch ein Probeexemplar
anfordern. Wenn Sie das Gemeindeblatt bestellen, wird es wöchentlich zu Ihnen gebracht.

Kann ich in der Kirchengemeinde mitarbeiten?
Darüber würden wir uns sehr freuen. Unsere Gemeinde lebt davon, dass es Menschen gibt, die sich einbringen. Über 280 Menschen stehen auf unserer Mitarbeiterliste. Zur Zeit suchen wir Mitarbeitende für den Geburtstagsbesuchsdienst. Vielleicht haben Sie aber auch eine Idee,
was Sie gerne einbringen würden. Dann sprechen Sie doch die Pfarrerinnen an.