Aufnahmeverfahren

Erstkontakt und Aufnahmegespräch

Sie haben Interesse Ihr Kind bei uns im Kindergarten anzumelden oder Interesse sich unseren Kindergarten zuerst einmal anzuschauen?
Dann melden Sie sich gerne bei uns per Mail oder Telefon und wir vereinbaren einen Besichtigungstermin bei uns im Kindergarten. Bei diesem Termin gewinnen Sie einen ersten Eindruck (Räumlichkeiten, Team, pädagogische Arbeit u.v.m.)
und können alle Ihre Fragen loswerden, die wir sehr gerne beantworten.
Bei diesem Termin bekommen Sie auch gleich das Anmeldeformulare mit, das Sie Vorort ausfüllen dürfen oder auch in den nächsten Tagen bei uns in den Briefkasten einwerfen können.

 

Wann weiß ich, ob ich einen Kindergartenplatz für mein Kind bekommen habe?
Jedes Jahr findet unsere Verteilersitzung statt, in der alle angemeldeten Kinder aus Berkheim auf die Kindergärten verteilt werden.

Wurde die Aufnahme Ihres Kindes bei uns im Kindergarten beschlossen, dann erhalten Sie eine schriftliche Zusage von uns.

 

Wie geht es dann weiter?
Gibt es einen Schnupperbesuch oder noch einen Gesprächstermin?

Ein/e ErzieherIn vereinbart mit Ihnen einen Termin für einen Schnupperbesuch.
Ihr Kind darf an diesem Tag einen Besuch bei uns im Kindergarten machen und erste Eindrücke erleben und "Kindergartenluft" schnuppern.
Bei diesem Besuch wird ein Termin für das Aufnahmegespräch vereinbart.

 

Was wird im Aufnahmegespräch besprochen?

Im Aufnahmegespräch haben wir die Möglichkeit näheres über Ihr Kind im Gespräch zu erfahren (Rituale, Verhalten, Gewohnheiten, Spielbereiche,....).

Auch bekommen Sie in diesem Gespräch eine "Willkommensmappe" überreicht, in der alle wichtigen Kindergartenunterlagen zusammengestellt sind (Mitbringliste, Infobrief, Aufnahmeheft, Eingewöhnungskonzept nach dem Berliner Modell,...).
Ebenso besprechen wir den Ablauf der Eingewöhnung Ihres Kindes in unseren Kindergarten. 
Eine gute Eingewöhnung liegt uns sehr am Herzen und richtet sich ganz individuell, nach Alter, Verhalten, Gewohnheiten, Interessen, Erfahrungen, u.v.m nach Ihrem Kind (auch liegt ein Flyer zu unserem Eingewöhnungskonzept der "Willkommensmappe" bei).

Eine gute Eingewöhnung ermöglicht Ihrem Kind einen sanften Übergang von seiner gewohnten Umgebung in den Kindergarten. 
Nur wenn sich das Kind wohlfühlt, kann es explorativ werden, die Welt entdecken und sich im Kindergarten zurechtfinden.

In diesem Gespräch bestimmen wir auch den ersten Kindergartentag Ihres Kindes und sehen uns dann zum ersten Kindergartentag wieder.
Bei Fragen dürfen sie jeder Zeit anrufen.

Wir freuen uns auf viele neue Gesichter!