Steinriegelfreizeit 2014

Drachenzähmen leicht gemacht

Für viele gehört sie zu einem gelungenen Start in die Sommerferien einfach dazu- die Steinriegelfreizeit in Berkheim. Auch in diesem Jahr bereiteten wieder 19 Jugendmitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit großem Einsatz ein einwöchiges Abenteuerprogramm für 70 Teilnehmer vor.

Die Gruppe der Jüngeren (Klasse 2+3) erhielt einen Hilferuf der Maus und so fanden sie sich schneller als gedacht in der „Sendung mit der Maus“ wieder. Maus, Elefant und Ente hatten über die Woche ein buntes Programm mitgebracht. Grillen im Scharnhauser Park, eine Flughafenführung und die Übernachtung in der Kirche waren die Highlights.

Für das Team der Älteren (Klassen 4-6) begann mit Anfang der Freizeit ein neues Zeitalter. Der König beauftragte die Teilnehmer, die sich urplötzlich im Mittelalter befanden, seine von einem bösen Drachen entführte Tochter zu befreien. Zur Hilfe stellte er ihnen einen Knappen zur Seite, der die Kinder begleitete. Eingangs wurde eifrig an der Ritterrüstung gebastelt, bevor es auf ging zur großen Radtour über Stock und Stein bis nach Plochingen. Nach absolvierter Ritterprüfung konnte im Freibad entspannt werden, bis schließlich die Tochter des Königs auf der Esslinger Burg erfolgreich befreit werden konnte.

So ging einmal mehr mit dem Elternnachmittag die 24. Steinriegelfreizeit viel zu schnell zu Ende. Eine Freizeit, die trotz nicht immer perfektem Wetter, gelungen war.

Patrick Spitzenberger