Aktionen

Serenade des Posaunenchors 2015

Am Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 18:30 Uhr, veranstaltete der Posaunenchor Esslingen-Berkheim eine Abendserenade in der Osterfeldkirche. Die Besucher erlebten ein Programm in dem das Zusammenspiel der Blechbläser mit Schlagzeug / Perkussion den Schwerpunkt bildete. Der Posaunenchor bedankt sich herzlich bei allen Zuhörern für Ihr Interesse und das gesammelte Opfer zur Posaunenarbeit in unserer Gemeinde.

Feierstunde des Posaunenchors 2014

Am Sonntag, den 09. November 2014 um 18:30 Uhr fand unsere Abendserenade in der Osterfeldkirche statt. Die Besucher erwartete eine musikalische Zeitreise durch die Jahrhunderte zum zuhören und mitsingen. Bei diesem Konzert hatten unsere Jungbläser ihren ersten Auftritt und haben bei einigen Stücken den "großen" Posaunenchor unterstützt. 

Konzert Wiesbaden Brass in der Osterfeldkirche

Am Sonntag, den 21. April 2012 veranstaltete der Posaunenchor Berkheim im Rahmen seines 60-jährigen Jubiläums ein Konzert mit „Wiesbaden Brass".
Das Blechbläserquintett des Staatstheaters Wiesbaden spielte unter dem Motto „alte und neue Musik“ ein abwechslungsreiches Programm. Der erste Teil des Konzerts war geprägt von festlichen barocken Klängen von J.S. Bach, Tomaso Albinoni und Samuel Scheidt. Das Ensemble zeigte seine Virtuosität unter anderem bei der „Battle Suite“, in deren erstem Satz die beiden Trompeten zwei Widersacher in einer Schlacht darstellen und sich in rasantem Tempo einen musikalischen Wettstreit liefern. Das Publikum zeigte sich aber ebenso begeistert von den langsameren Stücken, die durch perfekt abgestimmte Klangfarben und eine feinfühlige Dynamik überzeugen konnten. 

Im zweiten Teil des Konzerts wurde die ganze Vielseitigkeit von Wiesbaden Brass deutlich. Hier wurde das Berkheimer Publikum in der nahezu vollbesetzten Osterfeldkirche auf eine Reise durch den amerikanischen Kontinent mitgenommen. Von Samba- und Tango-Rhythmen bis hin zu einem Ragtime wurde ein breites musikalisches Spektrum dargeboten.

Die Bläser von Wiesbaden Brass ernteten tosenden Applaus und wurden vom Publikum zu zwei Zugaben bewegt, wovon eine ein Tuba-Solo war. In diesem facettenreichen und virtuosen Stück räumte der Tubist, der gleichzeitig als Moderator humorvoll durch das Konzert führte, endgültig mit dem Klischee auf, eine Tuba sei ein schwerfälliges Instrument und nur zur Begleitung von bierseliger Blasmusik geeignet.

 

 

Der Posaunenchor Berkheim ist sehr glücklich darüber, dass Wiesbaden Brass sich für ein Konzert gewinnen ließen. Mit diesem rundum gelungenen musikalischen Abend fanden die Jubiläumsfeierlichkeiten einen krönenden Abschluss.