kreuz&quer

Gottesdienst anders

Nächste Termine:

  • 25. Februar 2018

  • 22. April 2018

  • 17. Juni 2018

  • 21. Oktober 2018

  • 9.Dezember 2018

25. Februar: Und führe uns nicht in Versuchung - was beten wir da?

Pfarrerin Nollek stellt die 6.+7. Bitte des Vaterunsers in den Mittelpunkt: „Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen“. Papst Franziskus hat vor einiger Zeit angeregt, diese Bitte zu ändern: „Lass uns nicht in Versuchung geraten“, damit das Gottesbild nicht verdunkelt wird. Dies hat Zustimmung aber auch Entrüstung ausgelöst. Hat er Recht, dass diese Bitte missverständlich ist? Darf man den Text der Bibel einfach ändern? Oder muss man besser erläutern, was mit diesen Bitten gemeint ist?

Die bisherigen Themen finden Sie hier.

Ein besondere Gottesdienstreihe

Unter dem Titel kreuz&quer gibt es eine besondere Gottesdienstreihe. Dieser Gottesdienst ist anders!

  • Sie können ausschlafen! Er beginnt erst um 11 Uhr oder - wenn Sie wollen - schon vorher mit einer Tasse Kaffee oder Tee beim gemütlichen Gespräch im Foyer
  • Eine Band übernimmt die musikalische Gestaltung mit neuen Liedern zum Mitsingen
  • Alle Texte sind in moderner und einfacher Sprache gehalten
  • Es gibt Anspiele oder Interviews zum Einstieg
  • Die Predigt ist kürzer und es gibt die Möglichkeit, anschließend Fragen dazu zu stellen, die in einer Minute beantwortet werden sollen
  • Immer wieder laden wir Gastprediger- und predigerinnen ein.
  • Die Kinder sind am Anfang dabei und gehen dann
    - in die Kinderkirche (für Kinder ab fünf Jahren)
    - in die Kinderbetreuung (für kleinere Kinder)
  • Es gibt die Möglichkeit, Gebetsanliegen für das Fürbittengebet abzugeben.
  • Vorbereitet werden die Gottesdienste von einem großen Team.

Hätten Sie nicht Lust diesen Gottesdienst mitzugestalten?

Für jeden Gottesdienst überlegen wir in einem Team die Gestaltung und das Thema. Da brauchen wir Ihre Ideen!

Kontakt: kreuzundquerdontospamme@gowaway.evang-kirche-berkheim.de