Gottesdienste

Der klassische Gottesdienst

Da gibt es den klassischen Gottesdienst. Beginn immer 10 Uhr. Er folgt einem festen Ablauf (Liturgie). Der Schwerpunkt ist die Predigt zu verschiedenen Predigttexten, die vorgegeben sind in den sechs kirchlichen Jahrespredigtreihen. Die Schriftlesung stammt allermeist aus der Lutherbibel. Es werden schöne alte Choräle mit der Orgel oder auch neuere Lieder vom Klavier begleitet.

Einmal im Monat werden noch Kinder getauft oder ca. alle 6 Wochen (besonders in Festgottesdiensten wie 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester, Karfreitag, Ostern, Pfingsten) das Abendmahl gefeiert.

In vielen Gottesdiensten gibt es darüber hinaus noch eine Besonderheit. Da sind die Konfirmanden beteiligt oder die Goldene Konfirmation wird gefeiert. Das Weltmissionsprojekt wird vorgestellt. Vielleicht finden die Gottesdienste auch mal im Grünen statt – auf dem Steinriegelplatz, dann um 10.30 Uhr. Oder in der Michaelskirche z.B. am Gründonnerstag oder am Totensonntag. Da predigt die Pastorin der ev.-meth. Nachbargemeinde oder der katholische Pfarrer aus Berkheim. Oder der Gottesdienst ist besonders liturgisch gestaltet wie in der Weihnachts- oder Osternacht.

In einigen Gottesdiensten setzen wir ein musikalischen Schwerpunkt. Da singt der Kirchenchor oder der Posaunenchor spielt. Oder die Gottesdienstbesucher können sich selbst Lieder wünschen.

kreuz&quer-gottesdienst

Und dann gibt es bei uns 5x im Jahr einen kreuz&quer-gottesdienst. Mit Liedern und Musik von einer Band begleitet, mit einer Predigt über aktuelle Themen und Lebensfragen und der Möglichkeit zum Nachfragen, alle Texte in einer zeitgemäßen Sprache, von einem Team vorbereitet und das dann erst um 11 Uhr. Kinder sind herzlich eingeladen, sie sind am Anfang dabei und gehen dann nach einer Weile in die Kinderkirche. Für kleine Kinder und Ihre Eltern gibt es einen Eltern-Kind-Raum mit Kinderbetreuung.

Familiengottesdienst

Wichtig sind uns auch die Familiengottesdienste mit den Kindern. Sie sind geeignet für die ganze Familie. Es werden kindgerechte Lieder gesungen, der Kinderchor führt ein Singspiel auf, das Thema lädt zum Mitdenken und Mitmachen ein. Feste Termine sind der Gottesdienst am Ostermontag, bei der Tauferinnerung am ersten Sonntag nach den Sommerferien, das Erntedankfest mit den Kindergärten, der Gottesdienst zum Ende der Kinderbibeltage und der große Familiengottesdienst um 15.30 Uhr mit einem Weihnachtsspiel der Kinder am Heiligen Abend.

 

Gottesdienst mit kleinen Leuten

4x im Jahr, jeweils um 11.30 Uhr bieten wir einen Gottesdienst für kleine Kinder von 1-6 Jahren und ihre Familien an. Der Gottesdienst dauert nur ca. 30 Minuten und ist kindgemäß gestaltet. Die Kinder werden miteinbezogen. Anschließend gibt es ein einfaches Mittagessen.

 

Kindergottesdienst

Außerdem gestaltet das Team der Kinderkirche ab dem 1. Advent bis zu den Pfingstferien außerhalb von Ferien einen Kindergottesdienst parallel zum Gottesdienst für die Erwachsenen. Zusätzlich gibt es noch Kinderkirche bei den kreuz&quer-gottesdiensten.

Ökumenische Gottesdienste

Besonders erfreulich sind auch die beiden ökumenischen Gottesdienste, die wir  mit der ev.-meth. Gemeinde und der kath. Kirchengemeinde verantworten: Den Gottesdienst am ökum. Gemeindetag (2. Sonntag im Juli) und den Gottesdienst am Volkstrauertag in der Michaelskirche. Beide beginnen um jeweils 10.30 Uhr. Daneben gibt es noch eine ökumenische Kreuzwegsandacht am Mittwoch in der Karwoche.

Kirchen im Grünen

Gottesdienste unter freiem Himmel und in der freien Natur haben eine einzigartige Atmosphäre. Auf dem Steinriegelplatz feiern wir jedes Jahr zwei solcher Gottesdienste im Grünen an Christi Himmelfahrt und am letzten Feriensonntag der Sommerferien. Der Posaunenchor begleitet dabei die Lieder.

 

Motorradgottesdienst

Und einmal im Jahr knattern viele Motorräder durch den Ort: Da kommen von nah und fern Biker zum MoGo auf den Steinriegel.