Herzlich willkommen auf unserer Website.

 

 

Wer sind wir?

  • Eine Kirchengemeinde mit vielen Mitarbeitenden, einige davon finden Sie hier.
  • Wir haben ein breites Gottesdienstangebot, weil wir verschiedenste Menschen jedes Alters in unseren Gottesdiensten willkommen heißen wollen. Hier finden Sie die Übersicht über die nächsten Gottesdienste.
  • Die Musik ist uns wichtig.
  • Für die Kinder gibt es vielfältige Angebote.
  • Wir pflegen die Gemeinschaft mit den anderen Christen in Berkheim.
  • Unsere beiden Kindergärten sind eng mit der Kirchengemeinde verbunden und bieten Platz für ca. 90 Kinder.
  • Die Michaelskirche, 1191 erstmals erwähnt, die 1977 eingeweihte Osterfeldkirche und der Steinriegelplatz ermöglichen uns vielfältige Gottesdienstformen und bieten viel Platz zum Zusammenkommen und für die Gruppen und Kreise.
  • Unser Gemeindebrief ist thematisch ausgerichtet und informiert nicht nur über Aktuelles, sondern fördert auch interessante Aspekte zu verschiedenen Themen zutage.  

Berkheim ist ein Stadtteil von Esslingen mit ca. 7900 Einwohner. 2850 davon sind Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Berkheim, die zur evangelischen Landeskirche Württemberg gehört.

Meldungen aus unserer Gemeinde

Anmeldung zur Kinderkirchübernachtung am 12. Mai 2018 jetzt möglich

Auch in diesem Jahr gibt es sie wieder – die Kinderkirchübernachtung. Euch erwarten Spiel, Spaß und eine unvergessliche Übernachtung in der Osterfeldkirche.

mehr

Geläute der Michaelskirche und der Osterfeldkirche

Herr Roman Rückner, ein an Glocken interessierter Mesner aus Giengen an der Brenz, hat das Geläut der Glocken aufgenommen und uns die Aufnahmen zur Verfügung gestellt.

mehr

Neuer Begegnungstreff für Einheimische und Neubürger

Der Unterstützerkreis für das Hoffnungshaus für geflüchtete Menschen bietet zweiwöchig einen Begegnungstreff zum Kennenlernen, Reden und Spielen an. Er soll Menschen verschiedener Kulturen und Religionen zusammenbringen.

Der Treff ist donnerstags von 18 - 20 Uhr.

 

 

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist am Donnerstag, 19. April, in Kassel mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz ist am Donnerstag, 19. April, vom Landeskirchenausschuss zum neuen Bildungsdezernenten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt worden. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr

  • 70 Jahre Israel

    Landesbischof July hat anlässlich des 70. Geburtstag des Staates Israel seine „Abscheu“ gegen den erstarkenden Antisemitismus bekundet und ihn "eine Sünde gegen Gott und gegen Menschen" genannt.

    mehr